Masterarbeit chronische Schmerzen

Fibromyalgie - Die Krankheit, die keine organischen oder psychischen Ursachen hat und überwiegend Frauen betrifft.

Moderator: Moderatoren

mschwart
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2017, 20:56

Masterarbeit chronische Schmerzen

Beitrag: #36792 mschwart
26.04.2017, 15:26

Hallo liebe Forennutzer,

Mein Name ist Maren Schwarting und ich bin Studentin im Masterstudiengang Klinische Psychologie an der Universität Bremen. Da ich mich für chronische Erkrankungen interessiere und auch später gerne im Bereich der Gesundheitsförderung arbeiten möchte, habe ich im Rahmen der Masterarbeit eine Online-Umfrage zu Gesundheit bei chronischen Schmerzerkrankungen erstellt und benötige hierfür Ihre Unterstützung, wenn auch Sie mit einer solchen Erkrankung diagnostiziert wurden. Ziel ist u.a. anschließend Empfehlungen für spezifische Behandlungsansätze geben zu können. Die Idee für das Thema der Masterthesis habe ich während eines Auslandsstudienjahres in den Niederlanden bekommen. Hier wurde viel Inhalt zu chronische Erkrankungen angeboten.

Es wäre also toll, wenn Sie sich die Zeit für die Teilnahme nehmen könnten. Sie dauert nur etwa 15 Minuten und ist vollkommen anonym. Der Fragebogen kann auf Deutsch, Englisch, Niederländisch und Norwegisch ausgefüllt werden. Falls Sie später gerne Informationen zu den allgemeinen Ergebnissen der Masterarbeit haben möchten, ansonsten Fragen/Anregungen haben oder etwas loswerden möchten, können Sie sich auch gerne per E-Mail an mich wenden (mschwart@uni-bremen.de).

Zum Abschluss der Untersuchung würde ich mich gerne mit einer Spende an die Deutsche Rheuma-Liga bei Ihnen bedanken, welche Menschen mit rheumatischen Erkrankungen unterstützt. Pro 30 Teilnehmern sollen dabei 10 Euro an diese Organisation gespendet werden.

Der unterstehende Link wird Sie zur Umfrage weiterleiten:
https://www.umfrageonline.com/s/fdc3022

Vielen Dank schon einmal für Ihre tatkräftige Mithilfe und viel Spaß beim Ausfüllen!

Herzliche Grüße,
Maren Schwarting :)

rio
Beiträge: 3774
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Masterarbeit chronische Schmerzen

Beitrag: #36794 rio
26.04.2017, 16:49

Na, das ist ja mal eine nette Idee: Umfrage gegen Spende.

Viel Erfolg dabei und der Masterarbeit!
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

mschwart
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2017, 20:56

Re: Masterarbeit chronische Schmerzen

Beitrag: #36807 mschwart
30.04.2017, 17:52

Dankeschön! :)

mschwart
Beiträge: 3
Registriert: 25.04.2017, 20:56

Re: Masterarbeit chronische Schmerzen

Beitrag: #36884 mschwart
23.05.2017, 07:26

Hallo zusammen :)

Die Studie geht langsam in die Endphase. Es wäre schön, wenn sich noch ein paar Personen die Zeit zur Teilnahme nehmen würden.

Herzliche Grüße,
Maren Schwarting

Physikus
Beiträge: 1
Registriert: 06.12.2016, 16:45
Zodiac: Sagittarius

Re: Masterarbeit chronische Schmerzen

Beitrag: #36894 Physikus
24.05.2017, 12:37

Hallo Maren Schwarting!
Gern hätte ich Dir geholfen, aber ich habe keine chronische Schmerzen.. :) Wünsche Dir aber viel Erfolg für Deine Masterarbeit. :D
Nur mal interessehalber: Werden Teile daraus im Internet veröffentlicht? :?:

Gantus
Beiträge: 3
Registriert: 11.06.2017, 00:10

Re: Masterarbeit chronische Schmerzen

Beitrag: #37050 Gantus
13.07.2017, 18:12

Hi

Hast du denn eine Lösung gefunden ?

Bei mir ist es so, dass ich gekühlt habe und auch immer geguckt habe das ich meinen Arm nicht überlaste, bisschen schonen muss auch sein.
Natürlich ist es jedem selber überlassen was er macht.
Ich zum Beispiel habe zudem auch eine trockene Kopfhaut und da musste ich auch schauen, dass ich ein Mittel finde.

Sonst bei Muskel schmerzen mache ich dehn Übungen und kühle.

Udo
Moderator
Beiträge: 4467
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Re: Masterarbeit chronische Schmerzen

Beitrag: #37053 Udo
13.07.2017, 19:39

Gantus hat geschrieben:Hi

Hast du denn eine Lösung gefunden ?

Bei mir ist es so, dass ich gekühlt habe und auch immer geguckt habe das ich meinen Arm nicht überlaste, bisschen schonen muss auch sein.
Natürlich ist es jedem selber überlassen was er macht.
Ich zum Beispiel habe zudem auch eine trockene Kopfhaut und da musste ich auch schauen, dass ich ein Mittel finde.

Sonst bei Muskel schmerzen mache ich dehn Übungen und kühle.


was hat den die trockene Kopfhaut mit dem Thema zu tun?

Werbelink übrigens entfernt.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „Fibromyalgie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste