H.Hailey Hailey an / unter der Brust und auf dem Bauch

Hautkrankheit Hailey Hailey

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Langbogen
Beiträge: 104
Registriert: 14.03.2008, 22:23
Kontaktdaten:

...

Beitrag: #27399 Langbogen
30.11.2011, 09:47

na dann ^^

falsch kombiniert :oops: :D
s´bogal ...

Anonym
Beiträge: 7
Registriert: 18.11.2011, 21:25

Beitrag: #27400 Anonym
30.11.2011, 10:47

Kein Problem Langbogen :D

Benutzeravatar
Langbogen
Beiträge: 104
Registriert: 14.03.2008, 22:23
Kontaktdaten:

...

Beitrag: #27407 Langbogen
01.12.2011, 08:59

:) ... dann ist es ja gut ^^

liebe grüße und eine schöne vorweihnachtszeit wünsch ich euch allen : ))
s´bogal ...

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27504 Katze
18.12.2011, 02:35

Hallo Leidensgenossen!

Muß Euch erst einmal von meinen Erlebnissen Bericht erstatten.

Meinen Arbeitseinstieg konnte ich durch die Einreichung von meinem zurückerlangtem Urlaub durch das kranksein verzögern-da bei meinen Eltern der Supergau eingetreten ist. Meine Mutter mußte mit Gallen-, Magen und Darmproblemen in die Klinik. Darum habe ich eine Woche lang rund um die Uhr mich um meinen Vater Schwerstpflegefall gekümmert bis ich eine Platz in der Kurzzeitpflege gefunden hatte. Mittlerweile hatte Mum noch einen Bandscheibenvorfall und hat beide Hüften kaputt. In der Woche "Urlaub" hatte ich dann eine gute Idee-ich mischte unter die Batrafensalbe Zinksalbe und erzielte eine 80 % Besserung der befallenen Stellen und selbst die Stelle in der Axelhöhle war fast weg.

Seit dem 5.12.2011 gehe ich wieder arbeiten.

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27505 Katze
18.12.2011, 02:49

Wenn ich jetzt das Haus verlasse trage ich einen Badeanzug mit eingearbeitetem Körbchen. War zu nächst recht angenehm und führte zu keiner Verschlimmerung aber am 8.12. begann dann der neue Schub-dieses Mal noch ausgedehnter wie letztes Mal und der ganze Heilungserfolg ist wieder futsch. P.s. die Stelle auf die ich mich beworben hatte habe ich bekommen. Eigentlich müßte ich wieder zuhause bleiben- aber ich möchte unbedingt schnell hoch in die PDL um nicht mehr in der Pflege arbeiten zu müssen. Am 22.12. muß ich wieder zum Konsil bei besagter Professorin. Ich werde dann von Ihr eine Überweisung zum Brustzentrum fordern-da ich als einzige Chance eine Brustverkleinerung sehe. Dafür renne ich jetzt schändig zu meiner Hautärztin für einen Statusbericht und muß auch dringend wegen meinen Hals- und Rückenschmerzen zum Orthopäden-ohne BH sind diese Schmerzen noch schlimmer geworden. Nofalls verklage ich die Krankenkasse wegen Körperverletztung bei Nichtgenehmigung der OP u. Bezahlung der Kosten.

Der Mann meiner Träume ist noch nicht abgehauen. Er war heute auch wieder zu Besuch und langsam wird unsere Beziehung intensiver. Er will mir sogar helfen wegen der Brust-OP. (:

Wünsche Euch ein schönes WO-Ende und alles Gute Eure Katze
Katze 39 J. Intensivkrankenschwester, Single, mit Sohn

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27506 Katze
18.12.2011, 03:03

Aber es gibt auch noch was erfreuliches habe vor einpaar Wochen meine Ernährung nach dem Buch Fit for Life umgestellt und schon 6 kg abgenommen. Yoga habe ich auch jetzt begonnen und gehe wieder oft spazieren.

:lol:

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27516 Katze
18.12.2011, 23:04

Hey Leidensgenossen im stillen Kämmerlein!
:lol: :lol:

Ist das möglich das durch 2 malige Salbenanwendung mit Diprogentasalbe der Befund sich um 50% verbessert?

Morgen beginnt wieder eine harte Woche und ich fürchte :( dann sind alle positiven Verbesserungen des Schubes wieder für die Tonne.

Hat jemand einen Schub schon mal wieder ganz zum Abheilen gebracht und wenn ja ohne Arbeiten zu gehen oder trotzdem?

Wie lange hat es gedauert und wann kam der nächste Schub?

LG die Katze

Benutzeravatar
Langbogen
Beiträge: 104
Registriert: 14.03.2008, 22:23
Kontaktdaten:

...

Beitrag: #27526 Langbogen
20.12.2011, 17:53

    hey kätzchen :D

    eigentlich könntest du dich auch *bienchen* nennen loll besser noch *fleißiges bienchen* :lol:

    wie geht es denn deiner mutter jetzt? ... hoffe viel besser!
    und ich hoffe auch, dass nicht noch irgendetwas neues hinzugekommen ist ... denn das war ja wohl schon genug!

    wegen deines salbenmix ... musst ich eben mal googl´n ^^

    denn die *Betrafen Salbe* kannte ich bisher noch nicht

    aber ich kann mir gut forstellen das diese mischung dir geholfen hat!
    Betrafen Salbe (gegen verschidene arten von pilzen) & Zinksalbe (wirkt antiseptisch) also eine gute mischung gegen pilze und bakterien :)

    zu deinen sportlichen aktivitäten kann ich nur sagen supie!!!
    auch das du deine ernährung umgestellt hast hilft sicher ... schööön :)

    die idee mit dem badeanzug scheint ja auch zu helfen hihiii* ... cool!
    und ich drück dir natürlich die daumen dass die b-verkleinerung funktoniert (ich spiele ja auch immer mal wieder mit diesem gedanken, weil ich der meinung bin das es besser auf lange sicht ist als alles lasern zu lassen ka*)

    irgendwie empfinde ich dich im moment recht quirlig lol (auf bayrisch *aufdrahd*:) ...
    besteht evtl. die möglichkeit das der mann deiner träume irgendwie mit für diesen aufschub sorgt ??? ... gg*

    die diprogentasalbe kenn ich nicht ... aber scheinbar hilft sie dir :)
    wegen den abständen der schübe, kann ich dir nur sagen das bei mir die schübe 1 - 3 wöchentlich antanzen uns somit das eine noch nicht verheilt dafür das andere anfängt zu blühen :(
    ich bin seit jahren *ununterbrochen MHH* ... irgendwo hab ich immer was

    im moment wieder ganz schlimm
    - rechter innenoberschenkel
    - leisten beidseitig
    - unterbauch
    - beide brustfalten
    - und eine kleine aber nervige stelle im nacken
    das geht jetzt schon seit 3 wochen ... naja was solls ...
    wie es mir damit geht könnt ihr euch sicher vorstellen ... *ohne worte*
    ich hoffe es heilt bald ab!!!

    was solls weihnachten steht vor der tür ... und das möcht ich genießen jawoll !!!

    ich wünsch euch allen schon mal ein besinnliches weihnachtsfest!
    und einen geschmeidigen rutsch ins jahr 2012

    liebe grüße und knuddels wer mag
s´bogal ...

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27529 Katze
20.12.2011, 22:50

Hallo Langbogen meine treue Gefährtin :lol: !

Diprogenta ist eine Mischung aus Gentamicin (Antibiotikum) und Cortison
Batrafen Antimykotikum(Ciclopirax-Olamin) und Zinksalbe dazu
oder wenn es schon besser ist zwischendurch Multilind Heilsalbe Antimykotikum (Nystantin) und Zink schon fertig gemischt -nimmt man oft für den "wunden Po bei kleinen Kindern" daher die Idee mit dem Zink das mische ich auch unter die Diprogentasalbe. :lol:
Versuche alles was mir einfällt, möchte schließlich nicht auf Dauer alleine mehr schlafen - sondern meinen Traummann neben mir liegn haben. :lol:

Meiner Mama geht es besser - jedoch habe ich auf meine Kappe mein altes Zimmer umgeräumt und ein Krankenpflegebett, eine Spezialmatratze, einen Lifter, ein Rutschbrett und einen Nachttisch besorgt. Sonst schafft das meine Mama nicht mehr. Am Freitag hole ich Ihn dann wieder nach Hause. :lol:
Am Donnerstag gehe ich ja wieder zur Vorstellung in die Klinik - mal sehen.

Benutzeravatar
Langbogen
Beiträge: 104
Registriert: 14.03.2008, 22:23
Kontaktdaten:

...

Beitrag: #27535 Langbogen
21.12.2011, 14:40

    schön dann ist ja soweit alles geschaft! :)

    auf bald

    liebe grüße
s´bogal ...

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27539 Katze
21.12.2011, 21:44

Wünsche Euch allen schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch!
Vor allem wünsche ich all meinen Leidensgenossen viel Gesundheit, Therapieerfolge und möglichst schmerzfreie Tage. :lol:

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27553 Katze
24.12.2011, 10:54

Hallo Leidensgenossen!

Wünsche Euch nochmal schöne schmerzfreie Weihnachtstage!

Ich habe mein Geschenk bereits von der Professorin am DO bekommen.

Sie schreibt mir ein Gutachten für die Krankenkasse das Sie aus Ihrer medizinischen Beurteilung eine Brustverkleinerung absolut beführwortet und als wichtige Heilungschance sieht!!! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

LG Eure Katze!

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27609 Katze
06.01.2012, 18:23

Allen Leidensgenossen wünsche ich ein gutes, gesundes, nicht so schmerzhaftes neues Jahr.

Mögen Eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Bin wieder Single - er wollte doch nicht sch.... Krankheit.

Hab gerade wieder einen schlimmen Schub. :cry:

LG Eure Katze

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #27903 Katze
29.02.2012, 22:59

War von Ende Januar bis Mitte Februar wieder in der Klinik, diesmal war es besonders schlimm - meine einzige Rettung ist jetzt noch die Brustreduktions-OP. Habe jetzt den Antrag bei der Krankenkasse gestellt mit verschiedenen Schreiben von meinen Ärzten. :lol: Wo ist meine Wegbegleiterin Langbogen - wie geht es Dir melde Dich mal!

LG Eure Katze

Katze
Beiträge: 18
Registriert: 16.11.2011, 19:42
Wohnort: Dotmund

Beitrag: #28043 Katze
26.03.2012, 21:43

Hallo Leidensgenossen!

Die Kasse hat die Brustverkleinerungs-op genehmigt und ich bekomme Ende der Woche Bescheid wann die OP ist.

Manchmal geschehen doch noch Wunder :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

LG Eure Katze


Zurück zu „Hailey Hailey“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast