Cellulite mit 27?

Akne Hautkrankheit mit entzündlichen Pusteln.

Moderator: Moderatoren

Bananenladung
Beiträge: 13
Registriert: 12.10.2016, 19:40
Wohnort: Köln
Zodiac: Pisces

Cellulite mit 27?

Beitrag: #36292 Bananenladung
12.10.2016, 19:47

Hallo zusammen,
ich will mich nicht aufdrängen, und sehe dass hier Leute mit wesentlich schlimmeren Schicksalen aktiv sind als ich, aber es belastet mich gerade auch sehr. Ich war diesen Sommer kein mal an einem Badesee, im Schwimmbad oder der Sauna. Grund ist, dass ich an Cellulite leide. Und dabei bin ich doch erst 27!!? Ist das normal? Ich dachte, nur ltere Frauen wären betroffen. Würde mich gerne mit Betroffenen austauschen.

rio
Beiträge: 3774
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #36293 rio
13.10.2016, 10:10

Zellulitis haben auch schon 16-jährige, wie ich aus Erfahrung weiß. Das dachte ich, bevor ich merkte, daß es nicht um Mädels geht.

Bei Männern, keine Ahnung. Aber es ist wohl auch Veranlagung im Spiele.

Jetzt habe ich wiederum das "ltere" überlesen, es geht doch um Frauen.

Womit wir wieder beim obigen wären. Es ist eindeutig zu früh und der Kaffee fehlt.

:roll:
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.

Benutzeravatar
Lourdes
Beiträge: 21
Registriert: 15.09.2016, 12:31

Beitrag: #36303 Lourdes
13.10.2016, 14:08

Hey Leute. :-)

Das Thema Cellulite ist momentan auch wieder großes Thema habe ich das Gefühl. Als erstes möchte ich dir sagen: du bist nicht alleine. Fast jede Frau hat Cellulite. Das liegt an dem schwachen Bindegewebe, welches Frauen häufig haben. Auch junge Mädchen können schon Cellulite haben. Da kommt es gar nicht mal so auf das Alter an.
Hast du denn schon mit Sport und anderen Methoden versucht deiner Cellulite entgegenzuwirken? Und wie stark leidest du denn wirklich darunter? Ich finde es schon sehr bedenklich, dass du dich nicht getraut hast in die Öffentlichkeit zu gehen. Wenn es wirklich soweit ist, dass du persönlich davon eingeschränkt bist, dann kann man auch eine spezielle Behandlung in Erwägung ziehen.
Aber prinzipiell würde ich immer erstmal versuchen auf natürlichem Wege dem entgegenzuwirken. Auf jeden Fall muss man sich damit nicht hässlich fühlen, es ist völlig normal und selbst die Promis in Werbekampagnen haben auch nur glatte Beine dank moderner Technologie. The Power of Photoshop 8) Da muss man sich ja nun wirklich nicht mit vergleichen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen. :)
Liebe Grüße.

AnKorte
Beiträge: 7
Registriert: 02.09.2016, 12:39
Wohnort: München

Beitrag: #36321 AnKorte
19.10.2016, 10:54

Oh ja die Cellulite..
Viel Wasser trinken, Sport trieben und sich gesund Ernähren sind wie immer das A&O.
Aber das weißt du ja schon selbst..
Viel Erfolg.
PS: Ich leide auch daran, habe mich aber mittlerweile damit abgefunden

PaziJens
Beiträge: 20
Registriert: 11.10.2016, 09:31

Beitrag: #36358 PaziJens
03.11.2016, 15:34

Hab mal gehört, dass man sich während des Duschens einfach kräftig an den Stellen mit dem Schwamm schrubben soll, um die Durchblutung anzuregen. Wenn man das regelmäßig macht, soll das wohl helfen.

Tedi
Beiträge: 5
Registriert: 07.02.2017, 17:27

Re: Cellulite mit 27?

Beitrag: #36627 Tedi
13.02.2017, 18:28

Ich hatte auch schon seit den frühen 20ern Cellulite, denk nicht dass das so sehr mit dem Alter zusammenhängt als eher mit Veranlagung, Ernährung, Fitness etc. Aber ich kann dein Problem sehr gut nachvollziehen, ich hab mich da auch immer sehr unwohl damit gefühlt.
Durch Sport, Ernährung hab ichs jetzt mittlerweile einigermaßen in den Griff bekommen. Zusätzlich versuch ich noch mein Bindegwebe durch kosmetische Nahrungsergänzungen zu straffen , Ist aber auf jeden Fall eher ein langfristiger Prozess, Quick Fixes gibts da leider nicht, wie so oft :/ Musst wahrscheinlich einfach auch verschiedene Maßnahmen ausprobieren

Werbung entfernt, Moderator.

Lisbeth
Beiträge: 17
Registriert: 07.03.2017, 12:05
Wohnort: Dresden
Zodiac: Aquarius

Re: Cellulite mit 27?

Beitrag: #37032 Lisbeth
07.07.2017, 13:44

Ja, das passiert leider.


Zurück zu „Akne“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast