Brauche eine Beschäftigung

Chorea Huntington, eine Nervenkrankheit (auch schon mal Corea Huntington). Für Betroffene und Angehörige

Moderator: Moderatoren

deas_beck
Beiträge: 1
Registriert: 29.05.2016, 13:14
Wohnort: Bonn

Brauche eine Beschäftigung

Beitrag: #36018 deas_beck
29.05.2016, 13:23

Hallo zusammen,

ich bin jetzt seit drei Jahren wegen meiner Huntingtonerkrankung zuhause und arbeite nicht mehr. Inzwischen fällt mir echt die Decke auf den Kopf weil ich auch nicht mehr so flexibel bin, was dann auch ab und an zu Ärger führt.

Ich wollte fragen wie Ihr eure Zeit so nutzt und was ihr so macht ?

Viele Grüße,
Deas

Dr.Lange
Beiträge: 260
Registriert: 19.11.2009, 22:30
Wohnort: Düsseldorf

jedes Gehirn braucht sinnvolle Beschäftigung

Beitrag: #36063 Dr.Lange
08.07.2016, 17:45

Gibt es keine Werkstatt für angepasste Arbeit oder Integrationsfirma in der Nähe?
Die Arbeitsagentur und das Integrationsamt helfen weiter.
Dr.Lange

wergi
Beiträge: 275
Registriert: 26.10.2007, 13:32
Wohnort: Oberhausen

Beitrag: #36139 wergi
25.08.2016, 19:57

Hallo deas beck,

meine Ehefrau Manuela hat eine Behindertenwerkstatt besucht. Nee nicht besucht, Sie hat da gearbeitet.
Das kann ich jedem nur empfehlen, denn Du bist da unter Menschen, bist beschäftigt und bekommst noch Geld und Essen dazu!!

Wird teilweise auch unter der Federführung der Rentenversicherung bezuschußt.

Bei weiteren Fragen, her damit.

Rainer


Zurück zu „Chorea Huntington“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste