Neuronitis Vestibularis

Schwindel unklarer Genese

Moderator: Moderatoren

magura
Beiträge: 4
Registriert: 01.04.2016, 16:08

Beitrag: #35866 magura
08.04.2016, 15:23

Ich hatte auch einen Ausfall...die Diagnose per Kalorik (mit luft) war vor Weihnachten. Dann hieß es Anfang März bei der HNO im Klinikum Aachen, das das GG-Organ wieder funktionieren würde...nur dei Symptome sind immer noch da...ich habe nicht diesen Schwindel...bei mir eher Übelkeit, die aber auch schubweis kommt, eben so, als wenn man im Auto lesen würde und es einem übel wird. Teilweise geht auch kein Fernsehen, oder Autofahren....dann teilweise einen "Vibirierenden" Druck auf den Stirnhölen und dieses Gefühl von Watte im Kopf...was man hier so liest dauert die Genesung ja echt sehr lange...hat denn auch jemand eher mit der Übelkeit zu tun als mit dem Schwindel?


Zurück zu „Schwindel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste