Atlas und Dens Axis Schiefstellung....

Schwindel unklarer Genese

Moderator: Moderatoren

Mama_080708
Beiträge: 63
Registriert: 30.08.2010, 09:51
Wohnort: NRW

Beitrag: #31592 Mama_080708
08.08.2013, 20:07

Hallo Zusammen....

Wie geht es Euch????

Ich bin jetzt aus der Manuellen Therapieklinik in Hamm zurück!!!


ich gehe jetzt aufrechter... Das ist der kleine Erfolg den ich mit nach Hause gebracht habe und ich denke es ist besser den einen mitzubringen als garkeinen. :wink:

Ich muss sehen wie es weitergeht...
Mich haben jetzt innerhalb von drei Tagen zwei Schwindelanfälle in die Knie gezwängt... Der erste Sogar wieder mit einem Besuch in der Notaufnahme...
Mit den gleichen Ergebnis: Durchblutungsstörung durch Atlas un Dens Axis Fehlstellung... mit den WORTEN: Wir können leider nichts für sie tun!!!!
Wieder nach Hause und HOFFEN das es einfach wieder vergeht....

Habe im Oktober einen Termin bei einem Spezialisten in Köln, er hat sich wohl auf Atlas Schiefstellungen spezialisiert und der Termin hat sogar mein Physiotherapeut für mich gemacht.

Mal sehen.... wir sind ja alle sehr geduldig und sehen mal was da dann bei Rauskommt......
Denkt dran immer viel Lachen, auch wenn wir nicht viel zu Lachen haben mit unserem Schwindel....
Aber es tut der Seele manchmal richtig gut!!!

Mama_080708
Beiträge: 63
Registriert: 30.08.2010, 09:51
Wohnort: NRW

Beitrag: #31667 Mama_080708
20.08.2013, 19:55

Hallo und schönen guten Abend zusammen,

Wie geht es Euch???
Wie geht Ihr mit Eurem Schwindel um???

LG
Mama
:wink: :wink: :wink:
Denkt dran immer viel Lachen, auch wenn wir nicht viel zu Lachen haben mit unserem Schwindel....

Aber es tut der Seele manchmal richtig gut!!!

Fischchen
Beiträge: 33
Registriert: 03.04.2008, 10:47

Schwindelspezialist Köln

Beitrag: #31906 Fischchen
08.10.2013, 10:52

Hallo Mama,

wie geht es Dir?
Hast Du den Termin in Köln schon wahrgenommen?
Wäre Dir sehr dankbar, wenn Du mir die Adresse
des Spezialisten nennen könntest.

Mir geht es nach 9 Jahren immer noch nicht gut,
habe jeden Tag mit Schwankschwindel, Gleichge-
wichtsstörungen zu tun, die Drehschwindelattacken sind
zurückgegangen und kommen eher noch seltener
vor bei extremen Bewegungen...

Liebe Grüsse aus NRW

Mama_080708
Beiträge: 63
Registriert: 30.08.2010, 09:51
Wohnort: NRW

Beitrag: #33831 Mama_080708
16.09.2014, 15:18

hallo zusammen,

es kommt immer anders als man denkt.
Mit meinem Atlas haben meine Beschwerden, so wie gedacht... GARNICHTS zu tun..
Nach einer DSA...
Wurde festgestellt das ich eine Sinusvenenthrombose hatte. Und eine angeborene Stenose.
Ich habe seit letzten Montag einen Y-Stent im Kopf, gut 75% meiner Beschwerden sind beseitigt... Beim rest brauche ich noch Geduld. Was über fünf Jahre nicht gut war, braucht Zeit.
Denkt dran immer viel Lachen, auch wenn wir nicht viel zu Lachen haben mit unserem Schwindel....

Aber es tut der Seele manchmal richtig gut!!!

moeldi
Beiträge: 5
Registriert: 24.11.2014, 23:57

Beitrag: #34142 moeldi
25.11.2014, 02:05

Hi Mama,

was ist eine DSA und wie ist man drauf gekommen ?

Ist ja bestimmt viel passioert zwischen deinen Beiträgen...

LG

Fischchen
Beiträge: 33
Registriert: 03.04.2008, 10:47

Schwindel

Beitrag: #34317 Fischchen
27.12.2014, 14:14

Hallo

leider nichts mehr hier gelesen, sind immer zu große
Abstände dazwischen, mich würde auch mal interessieren,
wie es sich weiter entwickelt hat.

Ich leide seit 10 Jahren nun an Schwank- u. Gleichgewichts-
schwindel...die ersten 5 Jahre hatte ich Drehschwindelattacken,
elektrische Schläge im Kopfbereich, Nystagmus der Augenbewegung..
enormen Druck im Nackenbereich, der sich auch als Augendruck
bemerkbar machte, konnte kaum Laufen, als wenn mich eine
Zentnerschwere Last runter drücken würde, dazu noch Liftschwindel,
und als ob ich ins Leere trete, wie auf Watte gehe,
kein richtigen festen Fußauftritt des Bodens.
Vielen herzlichen Dank!!!

daniel79
Beiträge: 1
Registriert: 22.10.2015, 11:51

Beitrag: #35348 daniel79
22.10.2015, 12:05

Hallo
Ich habe vor 5 Monaten auch die Diagnose erhalten das mein dens/axis schief steht nach drei Jahren suche inklusive einer zwischenzeitlichen ALS Diagnose!!!Lasse mich seit zwei Monaten bei Dr.Rolbeck in Göppingen behandeln,er macht eine sogenannte stammzellen Behandlung damit die gerissenen Bänder wieder zusammenwachsen und so der dens/axis sich wieder aufrichten kann! Sehe nach zwei Monaten schon erste Erfolge und die Chancen stehen gut das ich bald vollständig gesund bin!
P.S. kleiner Tipp an die Leute die hier Kommentare schreiben und keine Ahnung haben, schreibt lieber gar nichts,ihr könnt gar nicht nachvollziehen wie es jemand geht der so etwas durchmachen musste.
Für nähere Informationen etc. könnt ihr mir gerne schreiben
LG Daniel

Mama_080708
Beiträge: 63
Registriert: 30.08.2010, 09:51
Wohnort: NRW

Beitrag: #35349 Mama_080708
22.10.2015, 15:12

Hallo zusammen,

es tut mir sehr leid das ich lange nichts mehr geschrieben habe.

Eine DSA ist eine MR Angiographie wo man über die Venen in den Leisten einen Katheter setzt.... ich weiß nicht wie man es nennt... so Draht ähnlich. .. wird dann in den katheter eingeschoben und man gelangt zum Herzen oder halt bis in den Kopf. da ist dann der Ballon mit dran und damit werden auch die Stents gesetzt.
( ich hoffe ich habe es richtig erklärt )

Leider sind meine Symptome nicht weiter besser geworden.
Meine Augen haben sich wieder verschlechtert.
Am 25.11 bekomme ich einen Shunt.

Ich hoffe dann..... das es so wird wie es soll.

Ich wünsche euch von Herzen alles gute und vorallem viel Gesundheit.

Ich entschuldige mich nochmal, mein Kopf ist in dem letzten Jahr nicht oft da wo er hingehört. ..
Denkt dran immer viel Lachen, auch wenn wir nicht viel zu Lachen haben mit unserem Schwindel....

Aber es tut der Seele manchmal richtig gut!!!

rio
Beiträge: 3774
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #35352 rio
23.10.2015, 10:06

Na dann auf jeden Fall viel Erfolg und Daumen drücken für den 25.11.! (Also andersherum)
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.


Zurück zu „Schwindel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste