Missbrauch bei Kindern

offen für alle

Moderator: Moderatoren

rio
Beiträge: 3774
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: #15840 rio
24.10.2007, 17:52

gott sei dank gehts deiner tochter gut.


Ja, das ist das einzig gute daran!

3-t_am
Beiträge: 25
Registriert: 19.10.2007, 10:33
Wohnort: Lengerich

Beitrag: #15851 3-t_am
25.10.2007, 07:42

ja,ich hoffe für meine tochter, das es sich in der pupertät auch nicht ändern wird.
gestern in den nachrichten, kam auch wieder so ein fall. nach 7 jahren geheilt entlassen.... und sofort macht der typ weiter.
mein ex-mann mußte auch zu einer therapie... der gutachter hat ihn auch als gefahrlos eingestuft. haha. mein ex-mann behauptet heute noch die mädchen sind daran schuld und die 13-jährige hätte ihn verführt.
also wirklich....
zur zeit versucht er meine tochter über icq vollzulabern, weil er gerne wissen möchte wie es seinen söhnen geht. sie hat ihn auf ikno gesetzt.
ich habe zu spät geschaltet, hätte ihn mal sofort anzeigen sollen.

ich glaube mittlerweile, so ziemlich jede frau in deutschland hat erfahrung mit belästigung oder vergewaltigung. eine große dunkelziffer schon in der kinderheit.

bitte ihr lieben, wenn euch sowas passiert, kehrt es nicht unterm teppich.
zeigt ihn an !!!! es wird euch dann besser gehen und ihr werdet stärker.

3-t_am
Beiträge: 25
Registriert: 19.10.2007, 10:33
Wohnort: Lengerich

Beitrag: #15852 3-t_am
25.10.2007, 08:04

hallo blümchen,
es tut mir leid, das dir sowas passiert ist.
hast du gespräche bei einer Therapeutin?
es ist immer schwer darüber zureden.
aber hinterher wird es dir besser gehen.
schon das du darüber geredet hast.
es gibt unzählige mädchen,die es auch verschweigen.
aber glaub mir, du hast keine schuld daran, du hast das nicht provoziert.
das sind diese schweine, die meinen sich nehmen zukönnen, was ihnen garnicht gehört.
die wollen macht über dich ergreifen.
lass es nicht zu. ich weiß ja nicht was genau passiert ist...
es ist eine schreckliche erfahrung, aber versuche stark zu sein und schieb dieses kapitel in ein hinteres kämmerchen.
du hast keinen stempel auf der stirn, gehe selbstbewußt.
"du bist viel stärker wie dieser typ"

ganz ganz lieben gruß
tina

Kleiner Elefant
Beiträge: 225
Registriert: 07.11.2014, 22:13
Wohnort: Baden - Württemberg
Kontaktdaten:

Trigger!

Beitrag: #33972 Kleiner Elefant
08.11.2014, 13:02

***Trigger***
Hallo,

ich möchte auch was dazu sagen.
Ich bin ein Beispiel dafür, wie intensive Manipulation machen kann, dass ein Kind keine Anzeichen zeigt.
Ich wurde 10 Jahre von meinem Stiefvater missbraucht und vergewaltigt. Das Alles begann, als ich 4 Jahre alt war. Mein Stiefvater hat ganz gezielt da angesetzt, wo ich manipulierbar war: Da mein richtiger Papa kein Papa war und mich "abgeschoben" hat, nahm er den Platz eines Papas ein. Und damit war ich sein Opfer.
Ich war trotzdem ein fröhliches, hilfsbereites Kind. Mit 4 Jahren konnte ich Märchenbücher lesen, mit 5 Jahren schreiben und rechnen. Ich war hochbegabt, und trotzdem nicht auffällig in der Schule.
Worauf ich hinaus will: Nicht jeder Mensch muss daran zerbrechen. Ich habe keine Persönlichkeitsstörungen, ich verletze mich nicht selber, ich trinke nicht, nehme keine Drogen oder sonstwas. Ich mache seit Januar 2014 eine ambulante Therapie und trauere sehr viel momentan. Über das Leben, wie es bisher war. Über das, was meine Täter mir angetan haben. Aber ich kann leben. Ich kann arbeiten. Ich kann immer noch "ich" sein, so schwer es manchmal ist.
Der Missbrauch selber hat mir kaum etwas angetan, eher das Seelische dahinter ist das, was mir wehtut. Manipuliert und für irgendwelche Bedürfnisse benutzt zu werden. Einfach nicht gesehen zu werden. Das tut weh.

Ich weiß, dass es wieder gut werden kann. Weil ICH das möchte. Weil ICH lebe und leben will. Weil ich es jetzt kann, wo die Täter weg sind. Ich hatte so lange kein eigenes Leben, jetzt habe ich es und werde es auch leben (:
Kleine Elefanten gibt's eigentlich gar keine.
Es sind in ihrem Innern immer große Elefanten.


Zurück zu „offenes Forum Mißbrauch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast