Nach Aufbissschiene verschieben sich meine Zähne

Zähne, Kiefer, Aphten...

Zähne gehören zu den Körperteilen, die man am liebsten gar nicht spürt, die sollen nur ihre Arbeit tun, nämlich fest zubeissen und malmen.

Moderator: Moderatoren

Jonas1986
Beiträge: 1
Registriert: 14.06.2016, 18:17

Nach Aufbissschiene verschieben sich meine Zähne

Beitrag: #36045 Jonas1986
14.06.2016, 18:38

Hallo liebe Community,

habe mich gerade frisch angemeldet, weil ich ein großes Problem habe und mich hoffnungsvoll an euch wende. Es fing so an, ich kaue schon seit langem nachts auf meinen Zähnen, was mir erst richtig bewusst wurde nachdem ich beim Zahnarzt war. Meine Backenzähne sind kaum noch vorhanden und meine Schneidezähne stark abgenutzt. Daraufhin bekam ich eine Aufbissschiene, die ich bislang etwa ein halbes Jahr nachts trage.

Seitdem verschieben sich meine Zähne immer schlimmer. Sie sind so schief geworden, dass ich kaum noch richtig kauen kann. Vorm Spiegel ist mir das nie so richtig aufgefallen, ich habs eher gespürt, aber vor kurzem dank eines Fotos auch gesehen. Mein oberer linker Schneidezahn ist so schief, dass er den rechten wegdrückt. Und die unteren Schneidezähne werden in einer Reihe seitlich und nach außen weggeschoben. Es sieht fürchterlich aus und ich spüre auch eine permanenten Druck auf meinen Zähnen.

In wenigen Tagen habe ich einen Termin beim Zahnarzt. Aber was kann man da tun? Ich bin arbeitslos und kann mir keine ästhetischen Behandlungen leisten. Es sieht zwar scheiße aus und fühlt sich an als wäre mein ganzer Unterkiefer verschoben, aber die KK zahlt mir wohl kaum noch eine Spange mit 30 Jahren (die ich aber sofort tragen würde!). Diese Aufbissschiene hat zwar das Zerstören der Zähne verhindert, aber letztendlich alles noch viel schlimmer gemacht...man!

Gruß
Jonas

Udo
Moderator
Beiträge: 4469
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Beitrag: #36046 Udo
15.06.2016, 22:02

Warum sollte die KK keine Spange bezahlen? Das würde ich aber erst einmal nachfragen. Und abwarten, was der Zahnarzt sagt. Bekommst Du wenig Geld, übernimmt ev. die KK die ganzen Kosten.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !


Zurück zu „Mundhöhle - Zähne - Zahnersatz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast