Knochendichtemessung - wo, wie?

Knochenschwund, es kann jeden treffen

Moderator: Moderatoren

Antworten
drtippy
Beiträge: 1
Registriert: 06.05.2012, 16:58

Knochendichtemessung - wo, wie?

Beitrag: # 28210Beitrag drtippy »

ich möchte meine Knochendichte messen lassen weil ich schon einige Knochen gebrochen (Bein, Arm und Hüfte) was deutet natürlich alles auf Osteoporose hin. Könnt Ihr mir sagen wie das funktioniert und eine derartige Klinik in Österreich (Wien und Umgebung), wo man am besten untersucht und aufgeklaehrt werden kann, empfehlen? das wäre super!


djidji
Beiträge: 1
Registriert: 08.05.2012, 00:20

Beitrag: # 28228Beitrag djidji »

Ich würde sagen du liegst richtig mit deiner Vermutung wenn es um die Osteoporose geht. Als Tipp, wende dich mal an diesem Radiologie Zentrum im Währing, die machen u.a. auch Knochendichtemessung. Meine Mama war in diesem Jahr in dem Zentrum, und es hat ihr super gefallen und richtig gut getan. Die Schwestern und Ärzte sind sehr nett, die klinik ist sehr gut eingerichtet, verfügt mit neuesten Techniken und die modernsten Technologien.

(Link entfernt)
Udo
Moderator
Beiträge: 5405
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Beitrag: # 28230Beitrag Udo »

Es ist wirklich immer lustig, wenn einer eine Frage hier einstellt, und sie sich dann selbst unter anderem Namen beantwortet. Da fragt man sich nach dem Zustand desjenigen. Anstatt einfach zu schreiben, Leute, da und dort kann man eine Knochendichtemessung machen, und gut ist es. Aber so ein Blödsinn?? . Junge oder Mädel, was denkst Du dir dabei?

Kommt wohl nie eine Antwort

Udo :roll:
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !
rio
Beiträge: 4584
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Beitrag: # 28251Beitrag rio »

keine Antwort, aber irgendwann ein Werbelink , wetten daß?!
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.
Benutzeravatar
Hank
Beiträge: 3
Registriert: 24.06.2020, 15:06
Wohnort: Berlin

Re: Knochendichtemessung - wo, wie?

Beitrag: # 39290Beitrag Hank »

Ich wusste bis jetzt nicht dass so was gemessen werden kann
rio
Beiträge: 4584
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Re: Knochendichtemessung - wo, wie?

Beitrag: # 39299Beitrag rio »

Lassen wir mal zu dem Thema die TK sprechen: Klick
Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.
Antworten

Zurück zu „Osteoporose“