1.Starke Inkontinenz und 2.Erfahrung mit Spasmex

Urologie: Inkontinenz und anderes

Moderator: Moderatoren

Antworten
conny26
Beiträge: 4
Registriert: 04.09.2016, 19:24

1.Starke Inkontinenz und 2.Erfahrung mit Spasmex

Beitrag: # 39274Beitrag conny26 »

Hallo,
ich habe ein Problem, das mir mittlerweile Ärger macht.
Nachts fülle ich eine Windel, die ich seit über einem Jahr nutze und durchaus angenehm zu tragen ist, mehr als voll aus. Ich schätze, dass fast ein halber Liter "eingefüllt" wird. Manchmal läuft sogra diese Windel aus undgehts ins Bett.
Frage: Statt wachzuwerden und zur Toilette zu gehen
WAS KÖNNTE DIE URSACHE SEIN? Beim Urologen hat man nichts ernstes festgestellt. Spasmex hatte ich genommen, aber danach leider einen Harnverschluss. Daher habe ich davor etwas Angst.
Danke für Infos etc.


Udo
Moderator
Beiträge: 5405
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Re: 1.Starke Inkontinenz und 2.Erfahrung mit Spasmex

Beitrag: # 39986Beitrag Udo »

Spasmex hatte ich auch mal bekommen, allerdings sollte man da erst mit einer kleinen Dosierung anfangen, ev. nur eine halbe Tablette, und schauen, wie es wirkt.
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !
Antworten

Zurück zu „Blasenprobleme“