Tonic-Water und der Tinnitus

alles, was keiner speziellen Rubrik zugeordnet werden kann. Hier landen auch Umfragen von Studenten, usw. zu medizinischen Themen. Alle News/Neuigkeiten natürlich ohne Gewähr

Moderator: Moderatoren

Antworten
rio
Beiträge: 4584
Registriert: 02.03.2004, 08:22

Tonic-Water und der Tinnitus

Beitrag: # 40053Beitrag rio »

Anscheinend ist das recht beliebte Tonic-Water - mit und ohne Alkohol - bei bestimmten Erkrankungen bzw. anderen Dispositionen nicht besonders hilfreich.

So rät die Verbraucherzentrale Bayern Schwangeren, Menschen mit Herzrhythmusstörungen, einer Sehnervschädigung, aber auch bei Tinnitus auf Tonic zu verzichten. Der enthaltene Bitterstoff Chinin ist hierbei wohl der Übeltäter.

Quelle/Zitate: test 11/2023


Tschüß Atomstrom, es lebe Ökostrom! Durch Lieferantenwechsel bei Strom und Gas Geld sparen.
Udo
Moderator
Beiträge: 5405
Registriert: 16.06.2006, 01:19
Wohnort: Itzehoe
Kontaktdaten:

Re: Tonic-Water und der Tinnitus

Beitrag: # 40054Beitrag Udo »

Ich habe dazu auch dieses gefunden. Aber ich mag auch kein Tonic Water.

https://www.lgl.bayern.de/lebensmittel/ ... ndheitlich
Abends geht die Sonne unter, morgens geht sie wieder auf !
Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Thema Gesundheit & News Neuigkeiten“